1,3 Millionen Euro für die Lokstedter Lenzsiedlung

Die Nachricht teilen:

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

Für die Lokstedter Lenzsiedlung gibt es erfreuliche Nachrichten: Mit rund 1,3 Millionen Euro werden in der nächsten Zeit wichtige Projekte gefördert. Die Mittel werden von der Stadt aus dem neu eingerichteten Stadtentwicklungsfonds Lebendige Quartiere bereitgestellt. Zu den Vorhaben, die noch in diesem Jahr starten sollen, gehören mit der Sanierung des Bürgerhauses und der Skateanlage in der Lenzsiedlung zwei Projekte, für die wir uns seit langer Zeit auf Bezirks- und Bürgerschaftsebene einsetzen.

Allein für die Sanierung des Bürgerhauses sind 800.000 Euro eingeplant. Im Bürgerhaus leistet der Verein Lenzsiedlung e. V. schon seit Jahrzehnten hervorragende Arbeit. Es ist großartig, dass für diesen wichtigen und zentralen Anlaufpunkt im Quartier durch die neuen Fördermittel nun nach langen Bemühungen gute Perspektiven zur langfristigen Fortsetzung der örtlichen Angebote geschaffen werden.

In der Großsiedlung im Süden von Lokstedt leben rund 3.000 Menschen aus über 60 Nationen. Mit den Förderprojekten soll vor allem in die soziale Infrastruktur von Quartieren mit hoher Einwohnerdichte investiert werden, mit dem Ziel, die Wohn- und Lebensqualität für die Bewohnerinnen und Bewohner zu verbessern.

Dazu gehört auch die Sanierung der Skateanlage, für die 240.000 Euro bereitstehen. Das ist vor allem ein gutes Signal für die Jugendlichen vor Ort und ergänzt das attraktive Sportflächenangebot im Umfeld.

Weitere 287.000 Euro sind zudem vorgesehen für die Neugestaltung der Logen und des Mietergemeinschaftsraums sowie zur Verbesserung der Wohnumfelder und zur Stärkung der Fahrradmobilität in der Lenzsiedlung.

Damit wird das Quartier weiter gestärkt und attraktiver gestaltet. Die gemeinsamen Anstrengungen von Aktiven vor Ort und lokaler Politik waren hier erfolgreich und mit den Fördermitteln der Stadtentwicklungsbehörde kann ein wichtiger Beitrag zur Erhöhung der Lebensqualität im Umfeld geleistet werden.